Kurpromenade 14, A-5630 Bad Hofgastein
Tel. +43 6432 6232-0, Fax: +43 6432 6232-65
info@hotelgermania.at
www.hotelgermania.at
Gasteins Logenplatz
Webcam

Gesund mit der Kraft der Natur

War die heilende Wirkung früher ein Mysterium, ist es heute eindeutig wissenschaftlich erwiesen:
Gesundheit kommt aus den Tiefen der Tauern. Diverse Studien belegen die heilende und schmerzlindernde Wirkung der Gasteiner Heilstollentherapie, einer Kombination aus natürlichem Radongehalt der Luft im Stollen, Wärme (bis zu 41,5° Celsius und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 70 bis nahezu 100 %.


Mit dem Heilstollenzug fahren Sie in den Berg hinein, auf eine der Therapiestationen. Während der Ruhezeit in der heißen Stollenluft kommt es zu einer Überwärmung des Körpers, wodurch die Aufnahme des Edelgases Radon erhöht und der Stoffwechsel der Zellen angeregt wird und körpereigene Botenstoffe der Heilung und Entzündungshemmung werden aktiviert.


Die unterschiedlichen Temperaturen und Luftfeuchtigkeit auf den einzelnen Therapiestationen ermöglichen eine individuelle Anpassung der Kur an das Krankheitsbild.


 

Indikationen zur Heilstollentherapie

Chronische Schmerzen und Funktionsstörungen bei Erkrankungen des Bewegungsapparates

  • Chronische entzündlich-rheumatische Erkrankungen***, insbesondere Morbus Bechterew*** bzw.
  • Spondylarthropathien*** sowie Chronische Polyarthritis (Rheumatoide Arthritis)***
  • Degenerative Erkrankungen der großen und kleinen Gelenke (Arthrosen), degenerative Erkrankungen der Wirbelsäule (Spondylosen, Spondylarthrosen)
  • Fibromyalgie-Syndrom***, Weichteilrheumatismus*** (nicht entzündliche Schmerzen an Muskeln und Sehnen)
  • Psoriasisarthropathie bzw. Arthritis psoriatica***
  • Chronische Arthritis urica***
  • Chronische Folgen von Unfällen und Sportverletzungen
  • Neuralgien, Neuritiden, Polyneuropathien
  • Sarkoidose***

Störungen der Regeneration, Zirkulation und immunologischen Balance der Haut***

  • Schlecht heilende Wunden, insbesondere Ulcus cruris
  • Neurodermitis
  • Psoriasis vulgaris
  • Sklerodermie
  • Periphere Durchblutungsstörungen leichten Grades

Funktionsstörungen der Atemwege***

  • Chronisch obstruktive Lungenerkrankung
  • Asthma bronchiale
  • Chronische Sinusitis
  • Heuschnupfen

Praeklimakterische und klimakterische Beschwerden
Geroprophylaxe 


Nähere Informationen zur Heilstollenkur: www.gasteiner-heilstollen.com